Sie sind hier

Man kann sich in Wien auf verschiedene Weisen bewegen: mit der U-Bahn, mit der Straßenbahn, mit den Autobussen, mit dem Taxi. Unterirdisches Verkehrsnetz der österreichischen Hauptstadt ist mit fünf U-Bahn-Linien dargestellt: U1, U2, U3, U4, U6. Der Landverkehr – mit 28 Straßenbahn-Linien und 90-Bus-Linien. 

Preise für öffentliche Verkehrsmittel in Wien:

  • die Fahrkarte für eine Fahrt kostet 2,10 Euro; 
  • 48-Stunden-Fahrkarte für alle Arten der öffentlichen Verkehrsmittel kostet 12,40 Euro; 
  • 72-Stunden-Fahrkarte für alle Arten der öffentlichen Verkehrsmittel kostet 15,40 Euro; 
  • Fahrkarte für 8 Tage kostet 35,80 Euro; 
  • Fahrkarte für eine Woche (von Montag bis Montag seit 9.00 gültig) – 15,80 Euro; 
  • Fahrkarte für einen Monat – 45 Euro. 

Die Kinder bis 6 Jahren fahren in Wien kostenlos. Für das Kind von 6 bis 15 Jahren muss man eine Einzelfahrkarte zum Halbpreis oder Fahrkarte für 2 Fahrten zum Halbpreis kaufen. Während der Schulferien fahren die Kinder auch kostenlos.

Die Tickets kauft man in den spezialisierten Verkaufskiosken TabakTraffik oder vor dem Bahnsteig in der U-Bahn in den Spezialautomaten. Man kann sie auch online kaufen: https://shop.wienerlinien.at/

 

Betriebszeit der Wiener Linien:

Die U-Bahn in Wien arbeitet täglich von 5 Uhr bis zur Mitternacht (am Wochenende und vor den Feiertagen – rund um die Uhr).

Die Straßenbahnen und Autobusse hören ihre Arbeit früher auf.

Die Nachtbusse kursieren jede Nacht auf den wichtigsten Routen der Stadt. (http://www.wienerlinien.at/eportal/ep/programView.do/pageTypeid/9082/programid/26529/channelid/-32770)

Detaillierte Fahrpläne kann man auf jeder Haltestelle finden oder das Programm App qando auf Ihr Handy herunterladen (http://www.qando.at/site/de/home.htm)

http://www.wienerlinien.at/eportal - brauchbares Link für jene, die Ihre Route in Wien im Voraus planen wollen.